Dugi otok – Kultur und Veranstaltungen

 

Die Einwohner erwarten mit Freude auf der Insel Dugi Otok jede ihrer Festlichkeiten. Die Feierlichkeiten finden meist zu Ehren eines Schutzheiligen von einem bestimmten Dorf statt. Die Feierlichkeiten auf der Insel Dugi Otok sind eine Kombination aus Live-Musik, gutem Essen und gute Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden. Das bekannteste Fest ist das in Sali genannt "Saljske užance", das drei Tage lang dauert. Verschiedene Präsentationen der Volksbräuche finden während des Festes statt, während die Einheimischen in gastronomischen Wettbewerben teilnehmen die alle Feinschmecker begeistern werden. Diejenigen die den Beginn der Party mit Ungeduld erwarten, können eins der vielen Restaurants mit unterschiedlicher aber meist mediterraner Küche sowie Bars und Eisdielen besuchen wo Sie die kulinarische Tradition der Insel und die Weise des Insel-Lebens erkundigen können. Von den traditionellen Feierlichkeiten, die bekanntesten sind:

Solin Fest, Žmanski Fest und

Saljske užance (Sali Bräuche) - ist eine Kultur-und Unterhaltungsveranstaltung die seit mehr als 50 Jahre stattfindet. Termin für das Fest ist das erste Wochenende im August.

Freitag –„Fischers Nacht "- die Eröffnung des Festes Saljske užance, indem die Flagge erhoben wird mit Auftritt von Tovareća mužika (Eselsmusik), Kochen und die Auswahl des besten Fisch-Eintopfs, Rösten von Thunfisch, Sardinen und andere Meeresfrüchte, und Unterhaltungsprogramm am Hafen mit Klapa (dalmatinische A-cappella- Gruppen).

Samstag – am Tag werden sportliche Veranstaltungen und Wettkämpfe in Sali veranstaltet (Rollerrennen, Seilziehen, Sackhüpfen usw.), gefolgt von "Saljska noć" (Beleuchtung vom Hafen, Schiffen und Booten), gefolgt von Unterhaltung an der Uferpromenade mit Popmusik und traditionellen Gerichten.

Sonntag – der Morgen beginnt mit patriotischen Liedern in Sali, dann folgt am Nachmittag das traditionelle Eselrennen (Trke tovarov), ein spektakuläres Ereignis für alle Gäste auf der Insel das an der Uferpromenade stattfindet. Nach Abschluss des Rennens folgt die Vergabe von Auszeichnungen für den schnellsten Esel (z. B. Schinken), und für den faulsten Esel, der als letzter am Ziel ankam. Für sein Unternehmen bekommen der Esel und sein Besitzer eine verdiente Auszeichnung - eine Urkunde. Nach dem Rennen ist der letzte Auftritt von Tovareća mužika, der mit gemeinsamem Schwimmen der Musiker im Hafen endet.

Am Abend folgt Unterhaltung für alle Besucher mit Live-Musik, was auch das letzte Konzert in einer Reihe von Konzerten und Veranstaltungen auf der Sali Fiesta ist.